Eva Sperner Vita

Eva Sperner Glaskünstlerin
Eva Sperner

Ausbildung
2001 SHO/Kalligrafie Ausbildung bei Kogukyo Kuwahara
1984, 1989 & 1992 Kindersegen mit 3 wunderbaren Töchtern
1982 Studienreise in die U.S.A., Pilchuck Glass Studio
1970 – 1972 Lehrzeit in der Glasmalerei Deininger, Ulm
Auszeichnungen
2010-13 Diverse erste Preise in Zusammenhang mit den Schulprojekten
2008 Mitglied im BBK, München
1986 Staatl. Förderpreis für junge Künstler der Bayer. Staatsregierung
1982 Bayerischer Staatspreis auf der IHM München
1980 Förderpreis für Angewandte Kunst der Stadt München
1972 Bundessiegerin des Glas- und Porzellanmaler-Handwerks

 

Arbeitsgebiete

Entwurf und Ausführung von künstlerischen Verglasungen im Privatbereich, für öffentliche Bauten und Kirchen.
Freie Glasbilder für Ausstellungen
Installationen von Glas mit über Glas geprägtem Papier
Portrait-Fotografie und Kalligrafie in Verbindung mit Glas
Glas und Keramik Mosaikprojekt in Cincinnati, U.S.A. zusammen mit Künstlern aus den 7 Partnerstädten
Webereien für Bekleidungsstoffe und Bildgewebe
Messe- und Ausstellungstätigkeit in Frankfurt, München, Cincinnati USA und Kanazawa, Japan
Kalligrafische Bühnenhintergründe für Geoff Goodmans „Jazz, Haiku and Calligraphy”
Von 2005 bis 2019 Projektleitung des Kultur-Festivals in Haidhausen: OBACHT! kultur-im-quartier.de

Unterrichtstätigkeit

für die Waldorfschule Gröbenzell im Rahmen des Handwerkerhofes und damit einhergehend Projektarbeiten mit Haupt- und Realschulen im Atelier für Glasgestaltung, insbesondere lang angelegte Praktika für Immigranten zur verbesserten Integration

 

Öffentliche Auftragsarbeiten:

2018 St. Antonius, Forstenried
2 Lichtbänder mit Portraits, Rindenbildern und lyrischen Texten
2013 Wörthschulprojekt Respektraum
2012 Wörthschulprojekt Traumraum
2011 Wörthschulprojekt Spiegelwand
Australien, Fensterband für ein Wohnhaus
2010 Wörthschulprojekt Graffitifenster im EG
2003 Keramik- und Glasmosaik Säulen im Friendship-Park Pavillon, Cincinnati, Ohio, USA
2002 Maria Theresia Klinik München, Windfang und Pfortenbereich
Verschiedene Bilder in Floatglasmalerei, Pflanzen
Ausführung mit der Mayerschen Hofkunstanstalt
Architekturbüro Schmidhuber
2000 Krankenhaus München-Neuperlach
Kapellentüre zum Thema: „Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen”
Entwurf und Ausführung im Atelier für Glasgestaltung
Raiffeisenbank Gablingen. Treppenhaus-Spiegelwände Architekt Fendt, Gersthofen
1998 St. Anna Caritas Haus in Holzkirchen bei München
4 Doppelflügeltüren mit Themenmedaillons zur Hl. Anna
6 Kreuzwegstationen: hinterleuchtete Glasbilder in Schieferrahmen, hinterleuchtetes Wandkreuz, Schiefer und bemaltes Glas
Entwurf und Ausführung im Atelier für Glasgestaltung
Architekt: W. Langecker
1997 St. Rita. Caritas Haus in München-Oberhaching.
5 Fenster zum Thema der Tugenden Ausführung in der Mayer‘schen Hofkunstanstalt
Architekt: W. Langecker
1996 Krankenhaus 3. Orden, München, Emmauskapelle
Entwurf und Ausführung der Engelsfenster im Atelier für Glasgestaltung
1994 St. Lukas, Aschaffenburg. Entwurf für die Gesamtfenstergestaltung
1993 St. Petrus Kirche – Caritas Zentrum in Mühlbach / Kiefersfelden
Gesamte Fenster- und Türgestaltung.
Ausführung teilweise mit den Werkstätten der Mayerschen Hofkunst
Architekt: W. Langecker, München
1986 Altenheim München-Schwabing, 2 Fensterbänder
Entwurf und Ausführung im Atelier für Glasgestaltung
Architekt: H. Fendt, Gersthofen
1984 Krankenhaus Münche n-Bogenhausen, Fensterfront für die Kapelle
Entwurf und Ausführung im Atelier für Glasgestaltung
Architekt: A. Roemmich, München

Arbeiten in Öffentlichen Sammlungen:

Veste Coburg, Glassammlungen
Stuttgart, Württembergisches Landesmuseum
Oldenburg, Landesmuseum
Kanazawa, Japan
Cincinnati, Friendshippark
Scroll Up